1. Patentforum - Arbeitnehmererfindergesetz

Gastgeber: Wella AG


Anfang Juni trafen sich ca. 50 Innovationsschaffende aus Industrie, Unternehmen, Anwaltschaft, IHK, Handwerkskammer und der Darmstädter Universität und Hochschule zum 1. Patentforum RheinMainNeckar. Initiator war der Förderkreis Patentinformationszentrum Darmstadt e.V., Gastgeber die Wella AG als Mitglied des Förderkreises.
Nach einer interessanten Führung durch das Wella Museum wurde in der Mitgliederversammlung der Vorstand neu gewählt und Vereinsangelegenheiten besprochen.

Danach berichtete Herr Dr. Vorbeck von der Braun AG über das Arbeitnehmererfindergesetz. Hierbei ging es um die Vergütungsregelungen von Erfindern im Unternehmen. Die anschliessende Diskussion brachte die Frage der angemessenen Vergütung auf, sowie das Procedere an den Hochschulen, die ebenfalls zur Zahlung von Erfindervergütungen verpflichtet sind.
Das Hauptanliegen des Patentforums gilt dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch, der dann auch sehr rege genutzt wurde und bei dem Fragen der Patentierung überhaupt, des Vorgehens bei Recherchen, der politischen Zielrichtung und vieles mehr diskutiert wurde.
Viele der Anwesenden verliessen das Patentforum mit dem Satz: „Das sollte man unbedingt wiederholen“. – Dafür wird der Förderkreis sorgen!
Interessenten können sich bei Herrn Nickels (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Kontaktformular) melden. Das nächste Patentforum findet am 16.04.2008 bei der Merck KGaA statt.

Der Förderkreis und Patentforum:

Das Patentforum wird vom Förderkreis Patentinformationszentrum Darmstadt e. V. initiiert und versteht sich als Plattform zum fachübergreifenden Erfahrungsaustausch im Bereich der gewerblichen Schutzrechte sowie angrenzender Themengebiete. Interessenten und Fachkräfte aus Industrie, Forschung und Wirtschaft treffen sich in lockerer Atmosphäre um miteinander in Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Ein Impulsreferat zu wechselnden Schwerpunktthemen bringt die Diskussion in Gang.

Themengebiete: Arbeitnehmererfinderrecht, Patentstrategien, Intelligente Recherchesysteme, Erfolgsgeschichten, Netzwerke, Förderprogramme, Patentämter im Fokus, Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.
Die Mitglieder des Förderkreis kommen aus Wirtschaft, Wissenschaft  und Forschung – z. B.
Wella AG – Adam Opel GmbH – E. Merck KGaA –  IHK Darmstadt – Handwerkskammer – Technische Universität Darmstadt – Hochschule Darmstadt – regionale Patent- und Rechtsanwaltskanzleien und Unternehmen aus der Region.